Königliche Führung, Heldentum und geheimnisvolle Anderwelt. Die Lieder der Dichter. Wissen und Liebreiz der Frauen …

 

Krieger, Dichter, Grüne Hügel – die irische Sagenwelt

Alte Sagen tauchen tief hinein in die keltische Vergangenheit, erzählen von Mut, Ehre, Liebe und Sühne; von Gier, Hinterhalt und übler Nachrede – und wie man damit in jener Zeit umging.

 

Erzählungen über die Dichterfürsten im alten Irland

Sie singen Loblieder und verfassen Schmähgedichte. Sie werden geliebt und gefürchtet, oft auch reich beschenkt.
Sind sie es wirklich wert?

 

Erzählungen über CūChulainn, den Helden aus Ulster, auch genannt das „Kind der drei Jahre“, denn er wurde dreifach geboren

FAMILIENBANDE
— Lehrzeit CūChulainns … Im Dienst des Königs … Brautwerbung und Hochzeit … Ehre … Zweikampf mit seinem Sohn …Tod —

TAIN BO CAILNGE
— Heerzug der Feinde … Schwächezustand der Ulter … Wegtreiben der Rinder … Siegreiche Kämpfe CūChulainns … Entscheidungsschlacht und Sieg —

HELDENWEG
— Geburt CūChulainns … CūChulainn als Knabe … Heldentaten … Tod —